Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Donau Klassiker, 8-Tage-Tour
Günstig Radfahren an der Donau...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Landschaftliche Vielfalt, traditionsreiche Weinbaugebiete, zahlreiche Kulturdenkmäler - das alles erleben Sie bei einer Radtour am Donauradweg. Eine ruhig-romantische und doch abwechslungsreiche Radreise erwartet Sie.

Immer entlang der Donau geht es fast nur flach oder leicht bergab. Die Radroute ist beschildert und sehr gut ausgebaut, es gibt praktisch überall Radwege oder verkehrsarme Straßen. Der Radweg ist daher ideal für Kinder geeignet.

Gesamtlänge: ca. 350 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 1


1. Tag: Anreise - Schärding/Passau
Individuelle Anreise in den gewünschten Anreiseort. Bitte unbedingt Übernachtungswunsch bei der Buchung angeben! Ansonsten wird automatisch Schärding als Anreiseort gebucht.

2. Tag: Schärding/Passau - Oberes Donautal (ca. 34 - 51 km)
Ab Schärding radeln Sie dem Innradweg entlang bis nach Passau. Ab hier folgen Sie nun dem Donaustrom. Übernachtung in Engelhartszell,
Kramesau oder Niederranna.

3. Tag: Oberes Donautal - Linz (ca. 66 km)
Ein landschaftliches Highlight stellt heute die Schlögener Donauschlinge dar. Dann geht’s weiter über Aschach bis nach Linz.

4. Tag: Linz - Wallsee/Mitterkirchen (ca. 46 km)
Hinter Linz tauchen Sie wieder in ländliche Regionen ab. Besonders sehenswert ist heute Enns, die älteste Stadt Österreichs. Weiter geht’s zu Ihrem heutigen Etappenziel.

5. Tag: Wallsee - Marbach/Maria Taferl (ca. 58 km)
In Grein beginnt der sogenannte Strudengau. Bei der alten Römerstadt Ybbs wird dieser dann von der sanften Landschaft des Nibelungengaus abgelöst und Sie radeln nach Marbach, während die Wallfahrtskirche von Maria Taferl schon von weitem sichtbar ist.

6. Tag: Marbach/Maria Taferl - Spitz/Weißenkirchen (ca. 35 km)
Heute liegt nur eine kurze Radetappe vor Ihnen und Sie haben daher viel Zeit, die zahlreichen kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte zu genießen! Ab Melk (weltbekanntes Benediktinerstift) beginnt der wohl schönste Donauabschnitt Ihrer Reise - die Wachau.

7. Tag: Spitz/Weißenkirchen - Tulln (ca. 58 km)
Heute durchradeln Sie die Wachau bis nach Krems. Die Altstadt mit ihren Arkadenhöfen, geselligen Cafés und lauschigen Gastgärten lädt zu einer ausgiebigen Rast, bevor Sie dann nach Tulln radeln.

8. Tag: Tulln - Wien (Abreise) (ca. 36 km)
Der Gepäcktransport endet bis spätestens 15.00 Uhr in unserem Vertragshotel in Wien.
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie Pensionen und Gasthöfe:
Unterkunft in Pensionen und Gasthöfen meist in kleineren Orten entlang der Donau gelegen

Preis pro Person:
EZ: EUR 459,--
DZ: EUR 299,--
Dreibettzimmer: EUR 299,--
Vierbettzimmer: EUR 299,--

Saisonzuschlag:
10.04.2021 - 14.05.2021: EUR 119,--
15.05.2021 - 10.09.2021: EUR 189,--
11.09.2021 - 20.10.2021: EUR 149,--

Zusatznächte: DZ / EZ
Schärding/Passau: EUR 54,-- / EUR 70,--
Oberes Donautal: EUR 51,-- / EUR 64,--
Linz: EUR 51,-- / EUR 64,--
Wallsee/Mitterkirchen: EUR 51,-- / EUR 64,--
Marbach/Maria Taferl: EUR 51,-- / EUR 64,--
Spitz/Weißenkirchen: EUR 51,-- / EUR 64,--
Tulln: EUR 51,-- / EUR 64,--
Wien: EUR 62,-- / EUR 92,--


Zusätzliche Infos:
Übernachtungen in Wien aufgrund von Messen teilweise nur mit Aufpreis möglich
?????Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar
Falls Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir die Anreise nach Schärding (kostenlose und sichere Parkplätze). In Passau gibt es nur kostenpflichtige Parkmöglichkeiten. Beide Anreiseorte verfügen über einen Bahnhof. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung unbedingt den gewünschten Anreiseort an!

Park- und Anreiseinfos:
Flughafen: Wien (VIE), Salzburg (SZG), Linz (LNZ)
Bahnhof: Passau, Schärding --> weiter am besten per Taxi oder zu Fuß
Parken: Schärding: Kostenloses Parken auf dem Firmengelände für die Dauer der Reise möglich;
Passau: Parken direkt bei den Hotels nur während der Hotelübernachtungen möglich, Kosten ca. EUR 7,-- - EUR 12,-- pro Tag/PKW; Parken während der Reise am besten in der Globus Garage

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Bodensee Rundtour, 7-Tage-Tour
Radurlaub am schwäbischen Meer...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Von der heimlichen Hauptstadt des Bodensees fahren Sie auf Ihrer Fahrradtour vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten durch eine abwechslungsreiche Landschaft in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Lassen Sie die verschiedenen Kulturen auf Ihrer Radtour auf sich wirken.

Die Strecke verläuft großteils auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist asphaltiert sind. Steigungen gibt es auf der ganzen Strecke nur selten. Der Radweg ist durchgehend beschildert.

Gesamtlänge: ca. 220 - 240 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 1


1. Tag: Anreise - Konstanz
Individuelle Anreise in die Konzilstadt.

2. Tag: Konstanz - Region Friedrichshafen (ca. 46 km)
Die erste Radetappe führt Sie zur sehenswerten Blumeninsel Mainau. Weiter geht’s nach Wallhausen, wo Sie nach einer Fährfahrt nach Überlingen (exkl.) gelangen. Empfehlenswert ist ein Abstecher zum Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen und zur Klosterkirche Birnau.

3. Tag: Region Friedrichshafen - Region Bregenz/Höchst (ca. 34 - 44 km)
Ihr erster Stopp ist die Bodenseemetropole Lindau. Die sich auf der gleichnamigen Insel befindende Altstadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Weiter geht’s nach Bregenz, die Landeshauptstadt direkt am Bodensee. Eine Seilbahnfahrt auf den 1.604 m hohen Pfänder zahlt sich aus (exkl.), bevor Sie weiter nach Höchst radeln.

4. Tag: Region Bregenz/Höchst - Konstanz (ca. 57 - 67 km)
Durch das Nauturschutzgebiet des Rheindeltas, dem größten Süßwasserdeltas Europas, erreichen Sie die Schweiz. Über die alte Hafenstadt Rorschach, mit dem wohl schönsten Kornhaus der Schweiz, und das einstige Fischdorf Romanshorn geht’s zurück nach Konstanz. Wer will, kann die Etappe per Bahnfahrt (in Eigenregie) ab Romanshorn um ca. 21 km abkürzen.

5. Tag: Konstanz - Region Stein am Rhein/Gailingen (ca. 47 - 57 km)
Heute radeln Sie zuerst auf die größte Insel im Bodensee, die Insel Reichenau. Weiter geht’s in das Fischerdorf Radolfzell, wo Sie einen herrlichen Ausblick auf den Untersee genießen können. Über die Halbinsel Höri gelangen Sie in Ihr heutiges Etappenziel.

6. Tag: Region Stein am Rhein/Gailingen - Konstanz (ca. 30 - 40 km)
Entlang des Untersees radeln Sie durch zahlreiche malerische Orte nach Konstanz. Genießen Sie bei einem Bummel durch die verwinkelten Gassen der Altstadt nochmal das mediterrane Klima. Im Rosgartenmuseum (Eintritt inkl.) finden Sie lebendiges Mittelalter und die Cafeteria lädt zum Verweilen ein.

7. Tag: Konstanz - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie B: Unterkunft in Hotels und Gasthöfe im 3-Sterne-Niveau
Kategorie A: Unterkunft in Hotels und Gasthöfe im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person: Kat. A / Kat. B
EZ: EUR 878,-- / EUR 678,--
DZ: EUR 618,-- / EUR 458,--
Dreibettzimmer: EUR 618,-- / EUR 458,--
Vierbettzimmer: EUR 618,-- / EUR 458,--

Saisonzuschlag: Kat. A / Kat. B
15.04.2021 - 09.05.2021: EUR 119,-- / EUR 119,--
10.05.2021 - 05.07.2021: EUR 189,-- / EUR 169,--
06.07.2021 - 20.08.2021: EUR 229,-- / EUR 199,--
21.08.2021 - 15.09.2021: EUR 189,-- / EUR 169,--
16.09.2021 - 09.10.2021: EUR 119,-- / EUR 119,--

Zusatznächte A: DZ / EZ
Konstanz: EUR 89,-- / EUR 119,--

Zusatznächte B: DZ / EZ
Konstanz: EUR 79,-- / EUR 109,--


Zusätzliche Infos:
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos:
Flughafen: Friedrichshafen (FDH), Zürich (ZRH), Stuttgart (STR)
Bahnhof: Konstanz Petershausen, Konstanz Hbf
Parken: Offener, unbewachter Parkplatz bei Firmengelände für EUR 50,-- pro Reise/PKW
Weitere Parkmöglichkeiten direkt bei den Hotels oder in der Nähe für EUR 3,50 - EUR 18,-- pro Tag/PKW

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Ostseeküstenradweg, Lübeck - Stralsund, 8-Tage-Tour
Fahrradreise von Lübeck nach Stalsund...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Alte Hansestädte mit Backsteingotik, lebhafte Seebäder und dazwischen ein abwechslungsreiches Küstenland mit weiten Sandstränden und imposanten Klippen - diese Radtour macht Sie zum Ostseefan!

Sie erwartet ein gut ausgebautes Radwegenetz mit flachen bis leicht hügeligen Etappen, die teilweise auch etwas ins Landesinnere führen. Geradelt wird meist auf ruhigen Landstraßen, Radwegen und gut befahrbaren Wald- und Feldwegen.

Gesamtlänge: ca. 250 - 314 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 1 - 2


1. Tag: Anreise - Lübeck
Individuelle Anreise nach Lübeck.

2. Tag: Lübeck - Wismar (ca. 77 km)
Heute verlassen Sie Lübeck nach Travemünde. Dieses Teilstück kann per Bahn in Eigenregie überbrückt werden (ca. 20 km). Mit der Fähre (exkl.) erreichen Sie dann die Halbinsel Priwall und radeln durch den Klützer Winkel zum Ostseebad Boltenhagen und weiter bis nach Wismar.

3. Tag: Wismar - Rerik/Kühlungsborn/Umgebung (ca. 31 - 46 km)
Die Altstadt von Wismar sollte unbedingt besucht werden, bevor Sie nordwärts durch die Kühlung, eine waldreiche Landschaft, in Ihr heutiges Etappenziel radeln.

4. Tag: Rerik/Kühlungsborn/Umgebung - Bad Doberan/Warnemünde/Rostock (ca. 27 - 40 km)
Weit und flach erstreckt sich die Landschaft bis Warnemünde, dem Ostseebad vor den Toren Rostocks. Über das Hinterland geht`s weiter nach Warnemünde und Rostock.

5. Tag: Bad Doberan/Warnemünde/Rostock - Fischland/Darß (Fährfahrt + ca. 40 - 52 km)
Genießen Sie eine Fahrt mit der Warnowfähre von Warnemünde nach Hohe Düne (inkl.). Anschließend Radtour durch die Rostocker Heide nach Graal-Müritz, dem Tor zu Fischland.

6. Tag: Fischland/Darß - Zingst/Barth (ca. 30 - 42 km)
Sie queren einen Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und durch den Darßer Wald erreichen Sie die wunderbaren Küstenabschnitte am Weststrand bzw. die Bucht von Prerow.

7. Tag: Zingst/Barth - Stralsund (ca. 45 - 57 km)
Entlang der verträumten Boddenküste geht’s in die alte Hansestadt Stralsund. Mit Blick auf die Küste der Insel Rügen erleben Sie hier Hafenidylle und grazile Segelboote.

8. Tag: Stralsund - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie B: Unterkunft in Mittelklassehotels und Pensionen im 3-Stern-Niveau
Kategorie A: Unterkunft in Komfort- und First Class-Hotels der Kat. 3- und 4-Stern

Preis pro Person: Kat. A / Kat. B
EZ: EUR 1.149,-- / EUR 839,--
DZ: EUR 859,-- / EUR 599,--
Dreibettzimmer: EUR 859,-- / EUR 599,--
Vierbettzimmer: EUR 859,-- / EUR 599,--

Saisonzuschlag: Kat. A / Kat. B
08.05.2021 - 25.06.2021: EUR 120,-- / EUR 100,--
26.06.2021 - 04.09.2021: EUR 150,-- / EUR 120,--
05.09.2021 - 18.09.2021: EUR 120,-- / EUR 100,--

Zusatznächte A: DZ / EZ
Lübeck: EUR 85,-- / EUR 135,--
Stralsund: EUR 85,-- / EUR 135,--

Zusatznächte B: DZ / EZ
Lübeck: EUR 65,-- / EUR 105,--
Stralsund: EUR 65,-- / EUR 105,--


Zusätzliche Infos
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos
Flughafen: Lübeck (LBC)
Bahnhof: Lübeck --> Anreisehotels in ca. 1 - 3 km Entfernung, ein Taxi vom Bahnhof zum Hotel kostet ca. EUR 5,-- - EUR 15,--.
Parken: Bei den meisten Anreisehotels sind einige wenige Parkplätze bzw. Gargenplätze vorhanden. Kosten ca. EUR 6,-- - EUR 14,-- pro Tag, Vorreservierung nicht möglich; zahlbar vor Ort
Alternativ Parkhaus in den Lindenarkaden, ca. EUR 5,-- - EUR 15,-- pro Tag, Parkhaus "Zur Lohmühle", Kosten ca. EUR 12,-- pro Nacht oder Parken am Bahnhof, Kosten ca. EUR 4,-- pro Tag, Vorreservierung nicht möglich; zahlbar vor Ort

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Venedig Rundtour, 8-Tage-Tour
Landschaften, Kunst und Küche...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Diese Radtour führt Sie durch Venetien, eine der schönsten Regionen Italiens mit geschichtsträchtigen Städten und einer faszinierenden Landschaft.

Die Strecke ist fast vollständig flach (einzige Ausnahme: ca. 1,5 km bei Asolo) und führt über befestigte Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen.

Gesamtlänge: ca. 295 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 1

Die Tour kann in Vicenza oder Mestre gestartet werden:
Jeden Samstag und Sonntag ab/bis Vicenza vom 20.03. bis 23.10.
Jeden Dienstag und Mittwoch ab/bis Mestre vom 23.03. bis 20.10.


1. Tag: Anreise - Vicenza
Individuelle Anreise nach Vicenza. Lassen Sie sich gleich zu Beginn ein Eis in der besten Eisdiele von Vicenza (Gutschein inkl.) schmecken.

2. Tag: Vicenza - Bassano del Grappa (ca. 40 km)
Die heutige Tour führt Sie über Sandrigo und Marostica, bekannt für sein Schloss und das Schachbrett auf dem Hauptplatz, nach Bassano del Grappa, der Hochburg des berühmten Grappas.

3. Tag: Bassano del Grappa - Treviso (ca. 60 km)
Zu Beginn muss heute eine kurze Steigung überwunden werden, bevor Sie nach Asolo gelangen. Die Stadt besticht mit ihrer schönen Altstadt. Vorbei an prächtigen Villen und durch ein idyllisches Prosecco-Anbaugebiet radeln Sie nach Treviso.

4. Tag: Treviso - Mestre (ca. 45 km)
Sie folgen dem Fluss Sile nach Casale und erreichen Mestre, das Festland vor Venedig. Mestre ist durch eine Brücke mit Venedig verbunden.

5. Tag: Mestre - Chioggia (ca. 35 km + Fährfahrt)
Über die 4 km lange Brücke "Ponte della Libertà" geht’s zum Hafen Tronchetto und weiter mit der Fähre zum Lido (bei Kat. A inkl., bei Kat. B in Eigenregie). Über die beiden Inseln Malamocco und Pellestrina geht’s per Rad nach Chioggia.

6. Tag: Chioggia - Region Padua (ca. 55 km)
Heute radeln Sie dem Fluss Bacchiglione entlang, bis Sie schließlich das Thermengebiet Padua erreichen. Entspannen Sie heute in einem Wellnesshotel. Gegen einen Aufpreis von EUR 20,- pro Person (Kat. B + A) ist die Übernachtung auch direkt in Padua möglich. Falls gewünscht, bitte bei Buchung angeben.

7. Tag: Region Padua - Vicenza (ca. 60 km)
Der Fluss Bacchiglione begleitet Sie durch Padua nach Costozza in die Hügellandschaft der Colli Berici. Vorbei an der berühmten Villa Rotonda geht’s wieder nach Vicenza.

8. Tag: Vicenza - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie B: Unterkunft in Hotels der Kat. 3-Stern, in Vicenza Kat. 2-Stern, in Region Padua Kat. 4-Stern
Kategorie A: Unterkunft in Hotels der Kat. 3- und 4-Stern

Preis pro Person: Kat. A / Kat. B
EZ: EUR 850,-- / EUR 690,--
DZ: EUR 620,-- / EUR 510,--
Dreibettzimmer: EUR 620,-- / EUR 510,--
Vierbettzimmer: EUR 620,-- / EUR 510,--

Saisonzuschlag
24.04.2021 - 18.06.2021: EUR 70,--
19.06.2021 - 05.09.2021: EUR 120,--
06.09.2021 - 01.10.2021: EUR 70,--


Zusatznächte Kat. A: DZ / EZ
Vicenza: EUR 55,-- / EUR 85,--
Mestre: EUR 70,-- / EUR 100,--
Vicenza: EUR 55,-- / EUR 85,--

Zusatznächte Kat. B: DZ / EZ
Vicenza: EUR 45,-- / EUR 75,--
Mestre: EUR 55,-- / EUR 85,--
Vicenza: EUR 45,-- / EUR 75,--


Zusätzliche Infos
Ab 5 Personen Sondertermine auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen (Einzelreisende auf Anfrage)
Nur bei Kat. B: Fährticket Tronchetto - Lido am 5. Tag (ca. 25,-- inkl. Rad)
Tour auch mit höherwertigen Hotels möglich --> Preise und Details auf Anfrage
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Die Tour kann in Vicenza oder Mestre gestartet werden:
Jeden Samstag und Sonntag ab/bis Vicenza vom 20.03. bis 23.10.
Jeden Dienstag und Mittwoch ab/bis Mestre vom 23.03. bis 20.10.

Park- und Anreiseinfos
Flughafen: Venedig (VCE), Verona (VRN), weiter mit der Bahn nach Vicenza
Bahnhof: Vicenza, Anreisehotel in 700 m - 2 km Entfernung -> am besten per Taxi erreichbar (ca. EUR 10,--)
Mestre, Anreisehotels in 800 m - 4 km vom Bahnhof Entfernung -> am besten per Taxi erreichbar (ca. EUR 10,-- - EUR 20,--)
Parken Vicenza: teilweise unbewachte kostenlose Parkplätze und/oder Garagenparkplätze bei den Anreisehotels, Vorreservierung nicht möglich
Alternativ Parkplatz "Stadio" (via Bassano, EUR 2,40 pro Tag + EUR 1,20 pro Nacht, inkl. Bustransfer bis zum Zentrum und zurück (Änderungen vorbehalten)
Parken Mestre: Parkgarage Europa Mestre um ca. EUR 15,-- pro Tag. Vorreservierung nicht möglich/nötig. Bezahlung vor Ort.
Parkplatz "Park Costa" für ca. EUR 12,-- pro Tag. Der Parkplatz ist in der Nähe des Bahnhofes in Mestre und von den Hotels nur wenige Kilometer entfernt. Vorreservierung nicht möglich aber auch nicht erforderlich.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Donauradweg, Wien - Bratislava - Budapest, 8-Tage-Tour
Am Donauradweg durch 3 Länder...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Diese Radtour verbindet die Donaumetropolen Wien, Bratislava und Budapest mit einer abwechslungsreichen Flusslandschaft, sowie zahlreichen Burgen und Schlössern, die stolz neben der Donau thronen.

Der österreichische Abschnitt verfügt über gut ausgebaute Radwege, in Ungarn fahren Sie zum Teil auch auf Landstraßen und Wirtschaftswegen. Bei Stadtein- und -ausfahrten ist mit mehr Verkehr zu rechnen. Die Strecke verläuft flach bis leicht hügelig mit nur wenigen Steigungen.

Gesamtlänge: ca. 289 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 1 - 2

NEU: Kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor Anreise, gilt für alle Neubuchungen dieser Tour zwischen 01.10. und 31.12.2020!


1. Tag: Anreise - Wien
Individuelle Anreise in die Walzermetropole. Bei einem kleinen Stadtbummel können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

2. Tag: Wien - Region Bad Deutsch-Altenburg (ca. 42 km)
Der Nationalpark Donau-Auen beginnt direkt vor den Toren Wiens. Vorbei an Schloss Orth und Schloss Eckartsau erreichen Sie bald die Kurstadt Bad Deutsch-Altenburg/Umgebung.

3. Tag: Region Bad Deutsch-Altenburg - Bratislava (ca. 26 km)
Zwischen den Hainburger Bergen und den kleinen Karpaten eingebettet schlängelt sich der Donaustromes. Ihr Tagesziel ist die slowakische Hauptstadt Bratislava mit ihrer bezaubernden Altstadt und der Burg.

4. Tag: Bratislava - Györ (ca. 50 km + Bahnfahrt)
Inmitten der unberührten Landschaft auf der Schüttinsel findet man ein Labyrinth an Donauseitenarmen. Nach einer kurzen Bahnfahrt ab Mosonmagyarovar (inkl.) erreichen Sie dann Györ.

5. Tag: Györ - Region Komarno (ca. 57 km)
Babolna ist weltberühmt für seine Araberzucht. Durch sanfthügeliges Agrargebiet geht’s dann zurück an die Donau in die geteilte Stadt Komarom.

6. Tag: Region Komarno - Region Donauknie (ca. 52 km)
Entlang des slowakischen Donauufers radeln Sie vorbei am Römerkastell von Kelemantia in die Bischofs- und Königsstadt Esztergom.

7. Tag: Region Donauknie - Budapest (ca. 62 km + Schifffahrt)
Erleben Sie heute die Künstlerstadt Szentendre mit ihrer vorgelagerten Insel. Bei einer Schifffahrt von Szentendre nach Budapest (inkl.) genießt man einen einzigartigen Ausblick auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten.

8. Tag: Budapest - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie B: Unterkunft in Hotels, Gasthöfen und Pensionen, in Wien, Bratislava und Budapest je ein Hotel der Kat. 4-Stern
Kategorie A: Unterkunft in Komforthotels der Kat. 4-Stern

Preis pro Person: Kat. A / Kat. B
EZ: EUR 949,-- / EUR 779,--
DZ: EUR 679,-- / EUR 579,--
Dreibettzimmer: EUR 679,-- / EUR 579,--
Vierbettzimmer: --- / ---
Verpflegung Halbpension (bei Kat. B in Wien nur ÜF): EUR 161,-- / EUR 123,--

Saisonzuschlag: Kat. A / Kat. B
30.04.2021 - 01.07.2021: EUR 60,-- / EUR 50,--
02.07.2021 - 26.08.2021: EUR 120,-- / EUR 90,--
27.08.2021 - 30.09.2021: EUR 60,-- / EUR 50,--

Formel 1 (Aufpreis Tournacht, pro Zimmer):
30.07.2021 - 01.08.2021: EUR 44,--

Formel 1 (Aufpreis Tournacht, pro Zimmer):
06.08.2022 - 08.08.2021: EUR 44,--

Zusatznächte Kat. A: DZ / EZ
Wien: EUR 68,-- / EUR 98,--
Budapest (ab 17.04.2021): EUR 64,-- / EUR 116,--
Budapest (ab 30.07.2021): EUR 92,-- / EUR 171,--
Budapest (ab 02.08.2021): EUR 64,-- / EUR 116,--
Budapest (ab 06.08.2021): EUR 92,-- / EUR 171,--
Budapest (ab 09.08.2021): EUR 64,-- / EUR 116,--

Zusatznächte Kat. B: DZ / EZ
Wien: EUR 68,-- / EUR 98,--
Budapest (ab 17.04.2021): EUR 58,-- / EUR 99,--
Budapest (ab 30.07.2021): EUR 86,-- / EUR 154,--
Budapest (ab 02.08.2021): EUR 58,-- / EUR 99,--
Budapest (ab 06.08.2021): EUR 86,-- / EUR 154,--
Budapest (ab 09.08.2021): EUR 58,-- / EUR 99,--


Zusätzliche Infos:

ACHTUNG Aufpreise für Budapest:
Formel 1: Anreisetermine zwischen 30.07. - 01.08. ODER 06.08. - 08.08. (Termin steht derzeit noch nicht fix fest)
Aufpreis EUR 44,- pro Zimmer/Tournacht
Aufpreis für Zusatznächte EUR 55,- pro Zimmer/Nacht
UEFA: gilt für Übernachtungen in Budapest am 14.06., 15.06., 18.06., 19.06., 22.06., 23.06., 26.06., 27.06.
Aufpreis EUR 55,- pro Zimmer/Nacht

Park- und Anreiseinfos
Flughafen: Wien (VIE), anschließend per Bus (ÖBB Postbus, Vienna Airport Lines) ins Anreisehotel (Kosten ca. EUR 8,--)
Bahnhof: Wien Westbahnhof oder Hauptbahnhof, ab hier mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (zB U1) in ca. 15 - 25 Minuten zu den Anreisehotels (Ausstiegsstelle Kaisermühlen bzw. Ausstiegsstelle Kagran)
Parken: Bei Kat. A begrenzte Anzahl an Parkplätzen beim Anreisehotel (Kosten ca. EUR 80,-- pro Woche), unbewacht, versperrt, Vorreservierung nicht möglich; zahlbar vor Ort
Alternativ öffentliche Parkplätze im Freigelände, direkt hinter dem Einkaufszentrum Donauzentrum, unbewacht, kostenlos, ab hier mit der U1 zu den Anreisehotels
Park & Ride: Unbewachte Parkgarage bei U-Bahn-Station Leopoldau (Kosten: ca. EUR 18,30 pro Woche)

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Raderlebnis Bodensee, 8-Tage-Tour
Kultur und Natur am Bodensee-Radweg

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Die Bodenseeregion - kaum eine Fahrradtour hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zahlreiche Strandbäder, die auf einen Sprung ins kühle Nass warten, die einmalige Landschaft mit den Wein- und Obstkulturen und die drei Inseln. Immer wieder atemberaubende Ausblicke über die weite Wasserfläche und die Alpen, die sich hinter dem Südufer erheben. Eine einmalige Mischung aus Kultur und Natur führt Sie rund um den Bodensee!

Der Bodensee Radweg verläuft zum Großteil auf Radwegen oder auf ruhigen Nebenstraßen, die meist asphaltiert sind. Der größte Teil der Strecke führt Sie in unmittelbarer Nähe des Seeufers entlang und ist durchgehend beschildert.

Gesamtlänge: ca. 260 - 280 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 1


1. Tag: Anreise - Konstanz
Nehmen Sie sich Zeit, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Im Sea Life Center tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt.

2. Tag: Konstanz - Region Überlinger See (ca. 40-59 km)
Erster Höhepunkt des heutigen Tages ist die Blumeninsel Mainau - ein Naturerlebnis zu jeder Jahreszeit. Ihr Weg führt über den Bodanrück nach Bodman mit dem sehenswerten Schlosspark. Entlang des Überlinger Sees gelangen Sie nach Überlingen mit dem sehenswerten Münster St. Nikolaus. Wenn Sie die etwas hügeligere Etappe zwischen Wallhausen und Bodman nicht radeln möchten, empfehlen wir die Fähre von Wallhausen nach Überlingen zu nehmen (in Eigenregie).

3. Tag: Region Überlinger See - Region Friedrichshafen (ca. 23-42 km)
Der Seeweg bringt Sie nach Meersburg, eines der schönsten Städtchen am Bodensee und in die Zeppelinstadt Friedrichshafen. Dem Zeppelin-Museum sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Sie radeln weiter durch ausgedehnte Wein- und Obstkulturen und naturbelassene Uferlandschaften, die zum Entspannen einladen.

4. Tag: Region Friedrichshafen - Region Bregenz/Höchst (ca. 34-44 km)
Heute erreichen Sie die Bodenseemetropole Lindau. Besichtigen Sie die Altstadt und die Leuchttürme mit der Löwenmole, das Wahrzeichen Lindaus. Anschließend gelangen Sie in die kulturelle Hochburg Bregenz. Bummeln Sie durch die Altstadt oder fahren Sie per Seilbahn auf den 1064 m hohen Pfänder und genießen Sie den einzigartigen Ausblick auf den Bodensee. Durch das Naturschutzgebiet des Rheindeltas, dem größten Süßwasserdeltas Europas, erreichen Sie Höchst.

5. Tag: Region Bregenz/Höchst - Konstanz (ca. 57-67 km)
Eine traumhafte Aussicht auf den Bodensee und die beeindruckenden Voralpen begleiten Sie bis nach Konstanz. Lebendiges Mittelalter finden Sie im Rosgartenmuseum. Im Innenhof des Museums lädt die Cafeteria zum Verweilen ein. Die Strecke können Sie mit einer Bahnfahrt von Romanshorn nach Konstanz um 21 km abkürzen (in Eigenregie).

6. Tag: Konstanz - Region Stein am Rhein (ca. 44-57 km)
Ein Ausflug über einen pappelgesäumten Damm bringt Sie auf die Insel Reichenau. Danach führt Sie die Route in das Fischerdorf Radolfzell. Die Stadt verzaubert mit charmantem Flair und dem einmaligen Blick auf den Untersee. Über die Halbinsel Höri radeln Sie nach Stein am Rhein. Bummeln Sie durch die Gassen der mittelalterlichen Kleinstadt und besuchen Sie das Museum Lindwurm, bevor Sie nach Gailingen, die Perle des Hochrheins, gelangen.

7. Tag: Region Stein am Rhein - Konstanz (ca. 30-40 km)
Durch malerische Orte entlang des Untersees, gelangen Sie nach Konstanz. Den Abend können Sie entweder mit einem stilvollen Abendessen in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen oder auch mit einem Bier in einer der lebhaften Kneipen.

8. Tag: Konstanz - Abreise
Individuelle Abreise aus Konstanz.


Kategorie Standard:
Unterkunft in guten Gasthöfen und Mittelklassehotels im 3-Sterne-Niveau

Kategorie Komfort:
Unterkunft in guten bis sehr guten Gasthöfen und Komforthotels im 3- und 4-Sterne-Niveau

Kategorie Premium:
Unterkunft in komfortablen, sehr guten Hotels im 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person: Premium / Komfort / Standard
EZ: EUR 1.029,-- / EUR 809,-- / EUR 659,--
DZ: EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--
Dreibettzimmer: EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--
Vierbettzimmer: EUR 699,-- / EUR 569,-- / EUR 469,--

Saisonzuschlag: Premium / Komfort / Standard
15.04.2021 - 18.05.2021: EUR 289,-- / EUR 199,-- / EUR 149,--
19.05.2021 - 15.09.2021: EUR 319,-- / EUR 249,-- / EUR 199,--
16.09.2021 - 20.10.2021: EUR 289,-- / EUR 199,-- / EUR 149,--

Zusatznächte Premium: DZ / EZ
Konstanz: EUR 99,-- / EUR 160,--
Zusatznächte Komfort: DZ / EZ
Konstanz: EUR 79,-- / EUR 109,--
Zusatznächte Standard: DZ / EZ
Konstanz: EUR 69,-- / EUR 105,--


Zusätzliche Infos:
eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos:
Per Bahn: Sollten Sie in den folgenden Hotels ABC, Petershof, B&B Hotel, Schiff am See oder Buchner Hof nächtigen, können Sie bereits 1 Station vor dem Hbf. aussteigen (Station Konstanz - Petershausen). Fahren Sie mit dem Taxi zu Ihrem Ausgangshotel. Zu den anderen Hotels fahren Sie bitte zum Hbf. und nehmen dort ein Taxi (außer beim Hotel Halm, welches sich direkt gegenüber vom Bahnhof befindet).
Die Buslinien 2 und 13 (Richtung Wollmatingen) fahren vom Hbf. ca. 1/2 stündlich Richtung velotours Büro. Bei Übernachtung im Hotel ABC oder im Hotel Petershof ist der Abfahrtspunkt Zähringerplatz. Sie steigen an der Haltestelle Fürstenberg aus. Von dort 100 m zurückgehen in die Oberlohnstraße und dann links in die Bücklestraße.

Per PKW: Von der Autobahn A 81 Stuttgart-Singen kommend, Einfahrt Konstanz auf der Reichenaustraße nehmen, dann halbrechts fahren in Richtung Meersburg bis zum Kreisverkehr, im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen (Schild: Gewerbegebiet Oberlohn), auf der Oberlohnerstraße bleiben, über die Brücke bis zur 1. Ampel, dann scharf rechts einbiegen in die Bücklestraße. Von hier sind es nur mehr 100 m bis zu unserem Büro.
Wenn Sie von der Fähre Meersburg - Konstanz kommen, dann fahren Sie auf der Mainaustraße Richtung Innenstadt für ca. 2 km. An der Ampelkreuzung halbrechts in die Allmannsdorfer Straße fahren, am Zähringerplatz rechts abbiegen in die Wollmatingerstraße. Nach ca. 1,6 km an der Kreuzung links abbiegen in die Oberlohnstraße. Nach ca. 130 m links in die Bücklestraße, nach ca. 60 m befindet sich das Büro auf der rechten Seite.
Von der Altstadt kommend, fahren Sie über die Rheinbrücke. Leicht links halten und in die Theodor-Heuss-Straße einbiegen, weiter nach Nordosten (Richtung Moltkestraße) zum Zähringerplatz. Weiter geradeaus in die Wollmatingerstraße. Nach ca. 1,6 km an der Kreuzung links abbiegen in die Oberlohnstraße einfahren. Nach ca. 130 m links in die Bücklestraße, nach ca. 60 m befindet sich das Büro auf der rechten Seite.

Per Flugzeug: Nächste Flughafen sind Zürich oder Stuttgart.
Parken am Firmengelände: Gerne teilen wir Ihnen mit, dass Sie Ihren PKW für die Dauer der Reise auf unserem Firmengelände zu einem Pauschalpreis von EUR 50,- pro PKW abstellen können. Die Anzahl der Stellplätze ist jedoch begrenzt, eine Vorreservierung ist leider nicht möglich.
Parken bei den Anreisehotels: Die Hotels verfügen teilweise über Parkmöglichkeiten direkt am Haus gegen Gebühren von ca. EUR 10,- oder in der näheren Umgebung (kostenloser öffentlicher Parkplatz oder Parkhaus für EUR 20,- pro Nacht). Für die Dauer der Übernachtung können Sie auf kostenlosen Parkplätzen direkt bei den Hotels parken. Eine Vorreservierung ist nicht möglich. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.

Unsere Zusatz-Pakete:
Komoot:
Ihre Fahrradnavigation fürs Handy
Perfekte Ergänzung zu Ihren Reiseunterlagen
Mit nur wenigen Klicks zur vorgefertigten Radtour
Karten jederzeit abrufbar auch ohne Internetempfang
Punktgenaue Navigation für tolle Abenteuer ein Leben lang
Highlights mit denen Sie tolle Orte entdecken können
Topografische Karten mit kostenloser Aktualisierung

Gepäcktransportgarantie bis 15.00 Uhr
In diesem Fall wird für Sie der tägliche Gepäcktransport zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr durchgeführt!

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

München und seine Seen, 7-Tages-Variante
Radurlaub an den Münchner Seen...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Diese Fahrradtour führt Sie vorbei an zahlreichen Seen in Oberbayern. Unterwegs im bayerischen Land ist jede Hektik vergessen und Sie lassen sich bei Ihrem Radurlaub von der unberührten Natur, den klaren Seen und dem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge verzaubern.

Sie fahren die Radtouren auf gut beschilderten und asphaltierten Fernradwegen sowie auf ruhigen Nebenstraßen (nur kurze Abschnitte der Radtouren auf Hauptstraßen) und teilweise unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Wenige kurze Anstiege können auch mühelos schiebend bewältigt werden.

Gesamtlänge: ca. 218 - 288 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 2 - 3


1. Tag: Anreise - München
Individuelle Anreise nach München.

2. Tag: München - Starnberger See (ca. 58 km)
Ihre erste Radtour bringt Sie von München über den Weßlinger- und Pilsensee zum Ammersee, dem drittgrößten See in Bayern. Gönnen Sie sich in Herrsching eine Pause mit traumhaftem Blick auf den See. Vorbei am Kloster Andechs radeln Sie zum Starnberger See. Jene, die es lieber gemütlich angehen möchten, können gleich direkt zum Starnberger See radeln (ca. 35 km).

3. Tag: Starnberger See - Staffelsee (ca. 45 km)
Entlang der Ostseite des Starnberger Sees radeln Sie bis nach Seeshaupt. Kurz vorher gibt es eine schöne Badestelle, wo Sie sich abkühlen können. Ein Geheimtipp bei dieser Radreise ist der traumhafte Ausblick über den romantischen Riegsee, bevor Sie zum Staffelsee gelangen. In Ausnahmefällen Übernachtung auch am Kochelsee (+ ca. 20 km).

4. Tag: Staffelsee - Bad Tölz (ca. 45 km)
Ihre heutige Radtour führt zunächst am Bodensee-Königssee-Radweg zum Kochelsee. Von dort fahren Sie über Benediktbeuern und Bad Heilbrunn in den durch die Fernsehserie "Der Bulle von Tölz" bekannten Kurort Bad Tölz. (Bei Übernachtung am Vortag am Kochelsee beträgt die heutige Tagesetappe nur ca. 30 km).

5. Tag: Bad Tölz - Tegernsee (ca. 20 - 60 km)
Gemütliche Radler können heute direkt entlang des Radwegs an den Tegernsee fahren (ca. 20 km) und zusätzlich noch den Tegernsee umrunden (+ ca. 20 km). Sehr sportliche Radler bzw. MTB-Ambitionierte können die Variante entlang der Isar zum fjordartigen Sylvensteinstausee und über den Achenpass zum Tegernsee wählen (ca. 60 km).

6. Tag: Tegernsee - München (ca. 65 km)
Der Fernradweg Via Bavarica Tyrolensis führt Sie heute direkt vom Tegernsee zurück in die bayerische Landeshauptstadt. Wer will, kann die heutige Radtour per Oberlandbahn auf ca. 25 km abkürzen (in Eigenregie).

7. Tag: München - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie Standard:
Unterkunft in Hotels und Gasthöfen im 3-Sterne-Niveau, in München 4-Sterne-Niveau

Kategorie Komfort:
Unterkunft in Hotels und Gasthöfen im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person: Komfort / Standard
EZ: EUR 779,-- / EUR 709,--
DZ: EUR 549,-- / EUR 499,--
Dreibettzimmer: EUR 549,-- / EUR 499,--
Vierbettzimmer: EUR 549,-- / EUR 499,--

Saisonzuschlag:
30.04.2021 - 12.05.2021: EUR 149,-- / EUR 149,--
13.05.2021 - 19.06.2021: EUR 189,-- / EUR 189,--
20.06.2021 - 10.09.2021: EUR 229,-- / EUR 229,--

Zusatznächte Komfort: DZ / EZ
München: EUR 85,-- / EUR 130,--
Zusatznächte Standard: DZ / EZ
München: EUR 85,-- / EUR 130,--

Zusätzliche Infos
Übernachtungen in München aufgrund von Messen teilweise nur mit Aufpreis möglich
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos
Flughafen: München (MUC)
Bahnhof: München --> weiter am besten per Taxi
Parken: Park- und Garagenplätze bei den Hotels, Kosten EUR 10,-- - EUR 15,-- pro Tag, in den Seitenstraßen der Hotels ist das Parken meist kostenlos möglich (nach Verfügbarkeit)
Alternativ gibt es günstige Park & Ride Parkplätze

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

München - Bodensee, 8-Tages-Variante
Radtour vom Hofbräuhaus in die Dreiländerregion...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Erleben Sie auf Ihrer Radtour die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, traumhaftes Alpenpanorama und die Lindauer Seepromenade. Diese Radreise führt Sie durch die schönsten Regionen Südbayerns.

Sie radeln auf überwiegend asphaltierten, gut beschilderten Fernradwegen sowie auf ruhigen Nebenstraßen. Einzelne längere Abschnitte werden auch auf gut befahrbaren Naturstraßen zurückgelegt. Wenige kurze Anstiege können mühelos schiebend bewältigt werden.

Gesamtlänge: ca. 306 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 3


1. Tag: Anreise - München
Individuelle Anreise nach München.

2. Tag: München - Starnberger See (ca. 58 km)
Ihre erste Radetappe bringt Sie zum Ammersee. Vorbei am Kloster Andechs erreichen Sie den Starnberger See. Wer will, kann gleich direkt zum Starnberger See radeln (ca. 35 km).

3. Tag: Starnberger See - Staffelsee (ca. 45 km)
Entlang der Ostseite des Starnberger Sees radeln Sie bis nach Seeshaupt. Kurz vorher gibt es eine schöne Badestelle, wo Sie sich bei heißem Wetter abkühlen können. Mit vollem Elan geht’s zum Staffelsee.

4. Tag: Staffelsee - Schwangau/Füssen (ca. 60 km)
Am Morgen geht’s zum größten Moorgebiet Mitteleuropas. Sie radeln vorbei am Moorheilbad in Bad Kohlgrub, um sich danach von König Ludwigs Märchenschlösser verzaubern zu lassen.

5. Tag: Schwangen/Füssen - Nesselwang (ca. 35 km)
Der Blick auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau begleitet Sie noch ein Stück am Weg nach Hopfen am See. Gönnen Sie sich eine Pause an einem der zahlreichen Seen am Weg nach Nesselwang.

6. Tag: Nesselwang - Oberstaufen (ca. 54 km)
Die heutige Strecke beginnt etwas hügeliger. Durch das wunderschöne Alpenpanorama werden diese kleinen Anstrengungen aber mehr als entschädigt. Das Highlight des Tages ist die Fahrt entlang des Großen Alpsees nach Oberstaufen.

7. Tag: Oberstaufen - Bodensee (ca. 54 km)
Genießen Sie die saftig grüne Landschaft des Allgäus bevor Sie am Bodenseeufer den Blick über den See schweifen lassen. Übernachtung in Lindau oder Lochau.

8. Tag: Bodensee - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie 3- und 4-Stern-Niveau:
Unterkunft in Hotels und Gasthöfen im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person:
EZ: EUR 799,--
DZ: EUR 599,--
Dreibettzimmer: EUR 599,--
Vierbettzimmer: EUR 599,--

Saisonzuschlag:
30.04.2021 - 12.05.2021: EUR 99,--
13.05.2021 - 19.06.2021: EUR 119,--
20.06.2021 - 10.09.2021: EUR 189,--

Zusatznächte: DZ / EZ
München: EUR 85,-- / EUR 130,--
Bodensee: EUR 78,-- / EUR 111,--


Zusätzliche Infos:
Übernachtungen in München aufgrund von Messen teilweise nur mit Aufpreis möglich
Rückfahrt Lindau - München per Bus in Eigenregie; Radmitnahme begrenzt möglich
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos:
Flughafen: München (MUC)
Bahnhof: München --> weiter am besten per Taxi
Parken: Park- und Garagenplätze bei den Hotels, Kosten EUR 10,-- - EUR 15,-- pro Tag, in den Seitenstraßen der Hotels ist das Parken meist kostenlos möglich (nach Verfügbarkeit)
Alternativ gibt es günstige Park & Ride Parkplätze

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Innsbruck - München, 7-Tage-Tour
Radurlaub im Tiroler Land und Bayern...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Tirol und Bayern sind bekannt für volkstümliche Traditionen, wohlschmeckende Küche und einzigartige Landschaften mit Bergkulissen, unberührter Natur und glasklare Seen. Eine Radtour entlang dem Innradweg und durch das wunderschöne Bayern.

Sie radeln auf gut beschilderten Fernradwegen sowie auf ruhigen Nebenstraßen (nur auf kurzen Abschnitten auch auf Hauptstraßen) und wenigen unbefestigten, aber gut befahrbaren Wegstrecken. Kurze Anstiege können auch mühelos schiebend bewältigt werden. Ein längerer Anstieg am 5. Tag kann per Wendelstein-Bus in Eigenregie überbrückt werden.

Gesamtlänge: ca. 235 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 2 - 3


1. Tag: Anreise - Innsbruck
Individuelle Anreise in die Tiroler Landeshauptstadt. Der alte Stadtkern besticht durch seine engen Gassen und dem bekannten "Goldenen Dachl". Auch das Innsbrucker Casino zählt zu den schönsten Casinos der Welt.

2. Tag: Innsbruck - Strass (ca. 44 km)
Sie verlassen die Stadt durch das Olympische Dorf und genießen sogleich einen wunderbaren Blick auf das Inntal und die angrenzenden Bergketten. Über Hall und Schwaz geht’s zum heutigen Etappenziel Strass am Eingang des Zillertals.

3. Tag: Strass - Kufstein (ca. 40 km)
Heute können Sie sich auf mehrere Burgen freuen, die Ihnen den Weg nach Brixlegg weisen. Es lohnt sich auch eine Wanderung durch die wildromantische Kundler Klamm zu unternehmen, bevor Sie Kufstein, "die Perle Tirols", erreichen.

4. Tag: Kufstein - Bad Feilnbach (ca. 38 km)
Heute passieren Sie noch die letzten idyllischen, österreichischen Dörfer wie Ebbs und Erl, bevor Sie dann auf das bayerische Städtchen Neubeuern treffen. Ihr heutiges Etappenziel Bad Feilnbach liegt in einer wunderschönen Kulturlandschaft mit vielen Streuobstwiesen. Der für sein Moorheilbad bekannte Ort wird auch als "bayerisches Meran" bezeichnet.

5. Tag: Bad Feilnbach - Tegernsee (ca. 48 km)
Über Fischbachau radeln Sie zum Schliersee. Genießen Sie hier eine gemütliche Schiffsrundfahrt, bevor es dann zum Tegernsee geht. Dieser lockt stets viele Besucher an - sei es wegen dem Ausblick über den märchenhaften See oder aber wegen dem Panorama der Bergkulisse.

6. Tag: Tegernsee - München (ca. 65 km)
Sie radeln vorwiegend durch Dörfer mit blumengeschmückten Bauernhäusern und naturbelassenen Forstgebieten, bevor Sie dann in die pulsierende Weltstadt München kommen. Wer will, kann die heutige Etappe per Oberlandbahn in Eigenregie auf ca. 25 km abkürzen.

7. Tag: München - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie 3- und 4-Sterne-Niveau:
Unterkunft in Hotels und Gasthöfe im 3- und 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person:
EZ: EUR 719,--
DZ: EUR 549,--
Dreibettzimmer: EUR 549,--
Vierbettzimmer: EUR 549,--

Saisonzuschlag:
10.05.2021 - 31.05.2021: EUR 119,--
01.06.2021 - 10.09.2021: EUR 139,--

Zusatznächte: DZ / EZ
Innsbruck: EUR 70,-- / EUR 96,--
München: EUR 85,-- / EUR 130,--

Zusätzliche Infos
Ab 6 Personen Sondertermine auf Anfrage (unter 6 Personen ggf. mit Aufpreis)
Übernachtung in München aufgrund von Messen teilweise nur mit Aufpreis möglich
Direktverbindung München - Innsbruck per Bahn oder Bus inkl. Radmitnahme möglich --> Reservierung in Eigenregie
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos
Flughafen: Innsbruck (INN), Salzburg (SZG), München (MUC)
Bahnhof: Innsbruck Hbf; Anreisehotels in ca. 550 m - 3 km Entfernung
Parken: Je nach Anreisehotel entweder Hotelparkplatz für EUR 14,-- pro Tag oder Garagenstellplatz in der Nähe für EUR 16,-- / 24 h.
Alternativ gibt es P+R Parkplätze in Innsbruck (Olympiahalle West und Veranstaltungszentrum VAZ Hafen).

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN

Mozartradweg ab/bis Salzburg, 8-Tage-Tour
Per Radtour auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart...

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Salzkammergut, Chiemgau und Tirol - diese drei Regionen stehen für wunderschöne Landschaft, erholsamen Urlaub, warme Badeseen, saftig grüne Almen und blühende Wiesen.

Die Radtour verläuft auf teilweise flachem aber auch hügeligem Gelände. Zwischen dem Inntal und Salzburg müssen Sie einige Steigungen bewältigen, können dafür aber schöne Abfahrten genießen. Sie fahren überwiegend auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Einige kurze Abschnitte müssen auch auf mäßig befahrenen Straßen zurückgelegt werden.

Gesamtlänge: ca. 337 Radkilometer
Schwierigkeitsgrad: 2 - 3


1. Tag: Anreise - Salzburg
Individuelle Anreise in die Geburtsstadt Mozarts.

2. Tag: Salzburg - Traunstein/Chiemsee (ca. 64 km)
Ihre erste Etappe führt Sie entlang der Salzach nach Oberndorf. Nachdem Sie die Altstadt von Laufen passiert haben, geht’s zum wärmsten Badesee Oberbayerns, dem Waginger See. Über Nussdorf gelangen Sie zum Chiemsee.

3. Tag: Traunstein/Chiemsee - Wasserburg (ca. 65 km)
Ab Traunstein radeln Sie heute dem Chiemsee entlang bis nach Gstadt und dann weiter über Breitbrunn und Amerang nach Wasserburg. All jene, die heute von Chieming/Umgebung starten radeln Seeon, dessen Kloster Mozart mehrfach besuchte und weiter über Breitbrunn und Amerang nach Wasserburg.

4. Tag: Wasserburg - Kufstein (ca. 67 km)
Der Inn begleitet Sie heute den ganzen Tag bis in die österreichische Stadt Kufstein, die "Perle Tirols". Fast ohne Anstrengung können Sie die Fahrt über Rosenheim ins Tiroler Land richtig genießen.

5. Tag: Kufstein - St. Johann in Tirol (ca. 45 km)
Zu Beginn radeln Sie dem Inn entlang, bevor Sie in den etwas hügeligen Kaiserwinkl Tirols fahren. Hier können Sie die Tiroler Berglandschaft genießen.

6. Tag: St. Johann in Tirol - Bayerisch Gmain/Bad Reichenhall (ca. 48 km)
Die heutige Etappe ist ein Teil des Tauernradweges. Vorerst radeln Sie bis nach Waidring und dann nach Lofer. Beide Orte waren Stationen auf Mozarts Reisen. Ab Lofer fahren Sie bis nach Bayerisch Gmain bzw. Bad Reichenhall.

7. Tag: Bayerisch Gmain/Bad Reichenhall - Salzburg (ca. 48 km)
In Berchtesgaden bietet sich ein kleiner Zwischenstopp an. Auch ein Ausflug zum nahe gelegenen, idyllischen Königssee ist möglich, bevor Sie dann wieder in Salzburg einrollen.

8. Tag: Salzburg - Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Kategorie 3-Sterne-Niveau, in Salzburg meist 4-Sterne-Niveau:
Unterkunft in Hotels und Gasthöfen im 3-Sterne-Niveau, in Salzburg meist 4-Sterne-Niveau

Preis pro Person:
EZ: EUR 749,--
DZ: EUR 549,--
Dreibettzimmer: EUR 549,--
Vierbettzimmer: EUR 549,--

Saisonzuschlag:
10.05.2021 - 31.05.2021: EUR 139,--
01.06.2021 - 03.09.2021: EUR 179,--
04.09.2021 - 05.10.2021: EUR 139,--

Zusatznächte: DZ / EZ
Salzburg (ab 01.05.2021): EUR 75,-- / EUR 107,--
Salzburg (ab 11.07.2021): EUR 94,-- / EUR 134,--
Salzburg (ab 02.09.2021): EUR 75,-- / EUR 107,--
Wasserburg: EUR 55,-- / EUR 73,--


Zusätzliche Infos:
Ev. Ortstaxe vor Ort zahlbar

Park- und Anreiseinfos:
Flughafen: Salzburg (SZG), München (MUC)
Bahnhof: Salzburg HBF; Anreisehotels in 500 m - 3 km Entfernung --> am besten erreichbar per Taxi oder zu Fuß
Parken: Parken während des Aufenthaltes bei den Anreisehotels zum Teil kostenlos oder gegen Gebühr (ca. EUR 8,-- - EUR 10,-- pro Tag) nach Verfügbarkeit möglich. Bei einigen Hotels kann das Auto auch während der gesamten Reise geparkt werden (gegen Gebühr).
Alternativ kann in der Linzergassengarage (Kosten ca. EUR 66,-- pro Woche), am Mirabellparkplatz oder in der Mirabellgarage geparkt werden.

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: AUSTRIA RADREISEN